Die ersten Wochen an der Uni

Mitte Februar hat so langsam die Uni angefangen. Zunächst gabs diverse Einführungsveranstaltungen, zb die mit dem vielversprechenden Titel „surviving lima“. War allerdings größten Teils ziemlicher Quatsch von wegen „sagt niemandem die pin von eurer EC-Karte“…

Außerdem musste man sich recht schnell entscheiden, welchen Entwurf man machen will. Ich hab mich für einen Entschieden, der in Arequipa im Süden Perus spielt und auch eine Exkursion dorthin beinhaltet.

In der ersten Vorlesungswoche ab dem 18.3. konnten die internationalen Studenten in jede beliebige Vorlesung und jedes Seminar gehen. Am folgenden Montag mussten dann auch wir uns einschreiben.
Ich hab mich, neben dem Entwurf, für drei Kurse Entschieden: Zwei Städtebau-Seminare und eins zum Thema öffentlicher Raum.

Der Rest der Woche war dann recht entspannt, weil ab Donnerstag das verlängerte Osterwochenende begonnen hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.